Mittwoch, 20. Juli 2016

Kulinarisches: Polnische Küche

Wer mich kennt, weiß, ich esse alles, und bin auch nicht unbedingt ein Freund von Essrichtungen, bei denen man sich einschränkt. Auf Reisen ist das von Vorteil, denn z.B. in der Mongolei war das Essen fleischlastig - als Vegetarier hat man es da nicht leicht. Zudem kann ich so auch alles Mögliche probieren, was mir vor die Nase kommt, gern eben auch typische Gerichte. Ob mir das dann schmeckt, steht auf einem anderen Blatt. Spanischer Paella kann ich etwa gar nichts abgewinnen. Auf die Polnische Küche habe ich mich bei den Reisen nach Krakau und an die Ostsee gefreut. Ich wusste, dass diese eher bodenständig und deftig ist - was ich sehr mag. Daher hier ein paar kulinarische Erfahrungen:

Sonntag, 17. Juli 2016

Sehnsucht am Sonntag: Whale Watching in Island

Auf der "Jagd" - mit Teleobjektiv. Beim Whale Watching in Husavik ging für mich ein Traum in Erfüllung - trotz eisigem Wind (daher die Vermummung). Letztlich tauchte dann ein riesiger Finnwal direkt unter dem Boot durch - mein Tele hatte das Nachsehen. Nachdem die Isländer bei der Fußball-EM begeisterteten, erlebt auch der Island-Tourismus nochmal einen Boom. Auch mich juckt es, noch einmal die Insel aus Feuer und Eis zu besuchen - und immerhin gibt es inzwischen auch ziemlich günstige Flüge, vor allem mit WOW-Air.
In der Rubrik "Sehnsucht am Sonntag" beschreibe ich in kurzen Beiträgen unvergessliche Momente auf meinen Reisen - (fast) jede Woche neu.