Dienstag, 10. April 2018

Budapest - Streetart und mehr...

Zugegeben, mein Städtetrip nach Budapest ist schon ewig her...Aber ich habe nun noch einen Nachtrag, bis es eine neue Reise (bald!) gibt. Und da an dem Tag dort super Sonnenschein war, passen die Bilder und der Tipp auch noch ins Frühjahr.

Denn wie auch schon in Valencia, machte ich mich auch in Ungarns Hauptstadt auf die Suche nach Streetart, in diesem Fall Wandgemälde, die das jüdische Viertel mit prägen. Denn diese Viertel hat in den letzten Jahren einen kreativen Aufbruch erlebt, und da gehören die großen Wandbilder dazu. Aber es gab noch mehr zu entdecken - hier kommt meine Spaziergang in Bildern:
Michael Jackson Gedenk-Baum
Der Rubik-Würfel wurde hier erfunden!
Leider mit Schatten
Mit Liebe
trompe l'oeil
Erinnerung an eine Firma
Time Magazin

Birds
Kubistisch

Wohl ein berühmter Radler
Galerie
Denkmal: "Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt" Talmud
Ein historisches Fußballergebnis
Sisi darf nicht fehlen...
ähm.....

Hummus-Liebe!
"Utca" heißt Straße
Nice....
Überall nette Bars
Zauberwürfel reloaded
Bunt....
Dach-Kunst
Neptun?
Mehr zu Budapest:
Bei Nacht
Thermalbad-Erfahrung
FreeWalkingTour

Übrigens mache ich mit beim momondo open World Award für Blogger. Über deine Stimme würde ich mich freuen! Hier geht es zur Teilnahme - 1000 Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen