Sonntag, 25. September 2016

Sehnsucht am Sonntag: Solo Sightseeing

Ja, ich mache viele Selfies. Schon bevor es dieses Wort gab. Denn ich bin auch mal allein unterwegs, so wie vor einem Jahr im bezaubernden Kopenhagen, hier am Nyhavn. Eine Tour, die ich bewusst allein angetreten haben, mit engem Zeitplan, über Nacht im Bus und Billig-Hostel - das wollte ich niemandem antun, und es mir selbst aber nicht vermiesen lassen. Allein umherstreifen kann auch schön sein - und niemand meckert, wenn man das 100. Selfie macht. :-) Oder eben morgens um 7 Uhr am menschenleeren Nyhavn steht, übernächtigt, ohne Frühstück, nach einem Fußmarsch mit Gepäck, weil sonst keine Zeit bleibt dafür beim Mini-Trip, aber glücklich, da zu sein. Was aber nicht heißt, dass ich mich nicht über nette Reisebegleitung freue und schon tolle Trips mit tollen Menschen hatte, wie in Barcelona oder Krakau. Aber das muss eben passen. Und mein Power-Sightseeing ist auch nicht jedermanns Sache, verständlicherweise.
In der Rubrik "Sehnsucht am Sonntag" beschreibe ich in kurzen Beiträgen unvergessliche Momente auf meinen Reisen - (fast) jede Woche neu. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten