Sonntag, 11. Februar 2018

Sehnsucht am Sonntag: Sonnenaufgang auf Usedom

Vor zwei Jahren war ich beruflich auf Usedom. Trotz straffem Tagesprogramm konnte ich mich zum morgendlichen Joggen aufraffen (oh mann, ich müsste mal wieder was tun...). Noch in der Dämmerung ging es los, und dann, kurz vor der Seebrücke, ging die Sonne auf. Ich stoppte, um zuzuschauen. Außer Atem, leicht verschwitzt, voll Adrenalin und einfach nur glücklich. Meer, Strand und Sonne sind einfach die perfekte Kombi. 
In der Rubrik "Sehnsucht am Sonntag" beschreibe ich in kurzen Beiträgen unvergessliche Momente auf meinen Reisen - (fast) jede Woche neu.


Keine Kommentare:

Kommentar posten